Seite 2 von 2

Roger Whittaker: Kinder enterbt! Seine 5 Kinder bekommen nichts von seinem Vermögen

Lifestyle (2 / 1)

Roger Whittaker: Kinder enterbt! Seine 5 Kinder bekommen nichts von seinem Vermögen
13.05.2022 23:34 von JuliaSymbolbild imago

Nachdem Whittaker und seine Frau trotz aller Versuche lange kinderlos blieben, hatte das Paar die beiden Töchter Emiliy (1968) und Lauren (1970) adoptiert. Doch danach geschah das Wunder und das Paar bekam tatsächlich noch drei eigene Kinder. In den folgenden Jahren vervollständigten Jessica (1973), Guy (1974) und Alexander (1978) die Familie des bekannten Sängers. Nach und nach hat sich der Nachwuchs des Sängers über die gesamte Welt verteilt, so dass sich ein Familientreffen als äusserst schwierig erweist. Zudem scheint das Verhältnis zu seinen Kindern ein wenig getrübt zu sein, den Whittaker hatte bereits vor Jahren die Entscheidung getroffen seine Kinder zu enterben und sein Vermögen einer wohltätigen Organisation zukommen zu lassen.

Roger Whittakers letzter Wunsch

Doch nun möchte der Sänger die Streitigkeiten in der Familie anscheinend begraben und wünscht sich nichts sehnlicher als noch einmal alle seine Kinder um ihn vereinen zu können. Wie viel Zeit dem Sänger für dieses Vorhaben noch bleibt, ist leider nicht absehbar. In der letzten Zeit hat der Sänger mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Unter anderem leidet Whittaker an akuten Herzproblemen und Schwindelanfällen. Bleibt zu hoffen, dass sich Roger Whittaker seinen letzten großen Wunsch noch rechtzeitig erfüllen kann.

Artikel weiterlesen