Putin verliert Super-Kampfjet! Neues Debakel für Wladimir Putin - Ukraine greift Kampfjets vom Typ Su-25 an

Seite 2 von 2

Putin verliert Super-Kampfjet! Neues Debakel für Wladimir Putin - Ukraine greift Kampfjets vom Typ Su-25 an

News (2 / 1) 09.07.2024 11:55 von Simo Symbolbild imago


Der aktuelle Vorfall ereignete sich im Sektor Pokrowski, wo das russische Kampfflugzeug versuchte, die Positionen der ukrainischen Verteidigungskräfte anzugreifen. Die Flugabwehreinheiten, insbesondere die Schützen der separaten mechanisierten Brigade, die nach Generaloberst Marko Bezruchko benannt ist, waren für den Abschuss verantwortlich. Ein wichtiger Faktor für die hohen Verluste ist die gut organisierte ukrainische Luftabwehr. Die Ukraine nutzt eine Kombination aus sowjetischen Systemen wie der S-300 und moderneren westlichen Waffen. Der Bericht enthält keine spezifischen Angaben über die verwendete Waffe für den Abschuss der Su-25. Frühere Berichte aus der Region hatten jedoch erwähnt, dass ein MANPAD-Werfer vom Typ Igla eingesetzt wurde, als die Nationalgarde der Ukraine ein ähnliches russisches Flugzeug erfolgreich abgeschossen hatte. Im aktuellen Konflikt im Donbass-Gebiet hat die Nationalgarde der Ukraine bestätigt, dass ihre Einheiten erfolgreich ein russisches Erdkampfflugzeug vom Typ Su-25 abgeschossen haben.

Russland verliert Kampfjets in hohem Tempo

Forbes hat Schätzungen veröffentlicht, die darauf hinweisen, dass Russland im Ukraine-Krieg Kampfflugzeuge etwa 20 Mal schneller verliert, als es sie ersetzen kann. Die genaue Methodik der Ukraine, so viele Jets abzuschießen, bleibt laut Forbes unklar. Es wird spekuliert, dass die ukrainische Luftwaffe möglicherweise einige ihrer in den USA hergestellten Patriot-Raketenwerfer mobilen Luftabwehrgruppen zugeteilt hat. Reuters berichtete zu Beginn des Jahres, dass das ukrainische Militär seit der Einführung moderner westlicher Luftabwehrsysteme in den frontnahen Gebieten eine zunehmende Bedrohung für die russische Luftfahrt darstellt.