Seite 1 von 3

Habeck neuer Kanzler? Habeck soll Kanzlerkandidat werden - Grüne stellen sich für Bundestagswahl auf

Artikel lesen:

Habeck neuer Kanzler? Habeck soll Kanzlerkandidat werden - Grüne stellen sich für Bundestagswahl auf
02.04.2024 17:24 von OlgaSymbolbild imago

Die Grünen sind hinter den Kulissen dabei, ihr Machtgefüge zu ordnen. Cem Özdemir plant, nach Stuttgart zu ziehen, während Robert Habeck die Führung im Bundestagswahlkampf übernehmen soll. Sein jüngstes Oster-Video wird als deutliches Signal betrachtet. Dies bedeutet jedoch im Gegenzug, dass Annalena Baerbock das Nachsehen hat.

Robert Habeck soll die Grünen als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl 2025 führen

Es wird erwartet, dass Robert Habeck als Kanzlerkandidat der Grünen für die Bundestagswahl im kommenden Jahr auftritt. Innerhalb der Grünen wird berichtet, dass es eine "klare Mehrheit" für Habecks Kandidatur gibt. Nachdem Annalena Baerbock im Jahr 2021 mit ihrer Kandidatur gescheitert ist, soll nun Habeck die Chance erhalten. Er wird als "starker Vize-Kanzler" und "begnadeter Wahlkämpfer" beschrieben, obwohl seine Umfragewerte nicht besonders hoch sind. Darüber hinaus schneidet Habeck in den Direktwahlumfragen regelmäßig besser ab als Baerbock. Offiziell wird von der Parteispitze noch die Möglichkeit einer Urwahl für die Kanzlerkandidatur diskutiert, falls es mehrere Kandidaten gibt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass Annalena Baerbock auf eine Kampfkandidatur verzichten wird und Habeck den Vortritt lässt. Cem Özdemir, der beliebteste Grüne laut Umfragen, strebt möglicherweise eine politische Karriere in Baden-Württemberg an, mit dem Ziel, Nachfolger von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu werden.

.

Beliebteste Artikel aktuell: