Seite 1 von 3

Kopflose Leiche an Strand gespült - Ist es der vermisste Emmy-Preisträger?

Artikel lesen:

Kopflose Leiche an Strand gespült - Ist es der vermisste Emmy-Preisträger?
30.12.2023 17:55 von SiliaSymbolbild imago

Gruseliger als jeder Film! Der Fund eines Torsos ohne Arme und Kopf an einem Strand in New York stellt die Ermittler vor ein Rätsel. Die genaue Todesursache und Identität des Opfers bleiben noch immer unbekannt. Es gibt jedoch Berichte, die darauf hinweisen, dass es sich bei der Leiche um einen vermissten Emmy-Preisträger handeln könnte! Hier die ganze Story:

Angespülte Leiche könnte vermisster Emmy-Preisträger sein

Am vergangenen Freitag wurde an einem Strandabschnitt in New York City ein lebloser Körper ohne Kopf und Arme entdeckt. Medienberichten zufolge könnte es sich dabei um den seit Anfang November vermissten Emmy-Preisträger und Filmemacher Ross McDonnell handeln. Die Polizei wurde um 12:20 Uhr am Freitag zum Breezy Point Beach im New Yorker Stadtteil Queens gerufen, wo der Torso mit Beinen im Sand gefunden wurde. Der Kopf und die Arme fehlten. Die Identität und Geschlechtszugehörigkeit des Opfers blieben vorerst unbekannt. Die New Yorker Behörden gaben an, dass die Identität erst preisgegeben wird, sobald die Familie informiert wurde. Aber - was ist mit der Leiche geschehen, wie wurde sie so zugerichtet?!

.

Beliebteste Artikel aktuell: