Seite 1 von 3

Raser tötet Spaziergänger in 30er-Zone und flüchtet! Es gibt einen entscheidenden Hinweis - Polizei leitet Fahndung ein!

Artikel lesen:

Raser tötet Spaziergänger in 30er-Zone und flüchtet! Es gibt einen entscheidenden Hinweis - Polizei leitet Fahndung ein!
11.02.2024 20:13 von TorbenSymbolbild

Fahrerflucht nach Raser-Unfall! Fußgänger in 30er-Zone tot gerast - Fahrer ist auf der Flucht! Polizei leitet Großfahndung ein und hat einen entscheidenden Hinweis! Hier die Hintergründe:

Schrecklicher Unfall mit Fahrerflucht!

Am Morgen hat es einen tödlichen Unfall gegeben, bei dem ein 58 Jahre alter Fußgänger ums Leben gekommen ist. Der Verursacher ist weiter auf der Flucht. Wie die Polizei mitgeteilt hatte, ereignete sich der Unfall in einer ruhigen 30er-Zone in einem Wohnviertel. Anwohner aus dem Ziethenweg in Delmenhorst hatten den Notruf gewählt, nachdem sie einen lauten Knall gehört hatten und den nicht mehr ansprechbaren Mann auf der Straße liegen sahen. Sie versorgten den Verletzten, bis die Rettungskräfte eintrafen. Doch leider konnte nichts mehr für den 58-Jährigen getan werden, er erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Der Unfallfahrer ist geflüchtet - hinterließ aber einen entscheidenden Hinweis auf seine Identität!

.

Beliebteste Artikel aktuell: