Seite 2 von 2

Sorge beim RKI! Deutschland droht neue Corona-Welle! "Höllenhund"-Variante hat sich vervierfacht!

Corona (2 / 1)

19.11.2022 07:36Symbolbild imago

Behörden rechnen mit weiterem Anstieg der Infektionszahlen

In den kommenden Wochen rechne das RKI nun mit einem Anstieg der Infektionszahlen durch das Coronavirus. Allerdings geht man auch davon aus, das auch andere Atemwegsinfektionen in den kommenden Wochen häufiger auftreten werden. Die bisher niedrigen Fallzahlen in diesem Herbst sollen auch dadurch zu erklären sein, dass das Wetter in Deutschland noch immer relativ mild ist. Sobald es draußen kälter wird, halten sich die Menschen dann bevorzugt länger in geschlossenen Räumen auf. Patienten mit Symptomen einer Corona-Erkrankung wird von den Behörden weiterhin empfohlen mindestens 3 - 5 Tage zu Hause zu bleiben. Diese Empfehlung gilt unabhängig vom aktuellen Impf- oder Genesenenstatus.

.

Artikel weiterlesen