Thomas Gottschalk: TV-Aus - er darf nicht mehr moderieren!

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 18.11.2022 15:32 Symbolbild imago


Im letzten Jahr hatte Thomas Gottschalk als Moderator der Kultshow “Wetten dass..?“ ein großes Comeback gegeben und für weitere Ausgaben der Sendung als Moderator zugesagt. Dies jedoch bringt wegen der strengen Regeln des ZDF nun Probleme für den beliebten Entertainer bei seinem aktuellen Arbeitgeber RTL mit sich. Thomas Gottschalk darf nicht mehr moderieren! Lesen Sie hier die ganze Story:

Thomas Gottschalk - Moderationsverbot!

Schon seit Jahrzehnten gehört Thomas Gottschalk zu den beliebtesten TV-Größen im deutschen Fernsehen. Im vergangenen Jahr konnte er mit einer Ausgabe der Kult-Show “Wetten dass..?“ wieder einmal einen riesigen Quotenerfolg feiern. Die beträchtliche Einschaltquote für die Sendung hatte dann dafür gesorgt, dass es kein einmaliges Comeback von Gottschalk bei dieser Sendung war. Deshalb wird der in den Vereinigten Staaten lebende Moderator nun auch am 19. November erneut zahlreiche Gäste in der Sendung empfangen. Die Verpflichtung beim ZDF bringt für Gottschalk jedoch Probleme bei seinem aktuellen Arbeitgeber RTL mit sich. Vom ZDF ist dieser nämlich nun mit einem Auftrittsverbot belegt worden.

Wegen “Wetten dass..?“ - Gottschalk muss auf RTL-Moderation verzichten

Denn eigentlich steht Gottschalk auch beim Fernsehsender RTL unter Vertrag, wo er im Moment gemeinsam mit Barbara Schöneberger und Günther Jauch die Show “Denn sie wissen nicht, was passiert“ moderiert. Bei der Ausgabe in der vergangenen Woche fehlte dann allerdings jede Spur von Thomas Gottschalk. Am selben Abend fehlte auch der beannte Showmaster Günther Jauch, der durch eine Corona-Erkrankung außer Gefecht gesetzt wurde. Thomas Gottschalk hingegen war nicht krank, sondern durfte auf Anweisung des ZDF nicht moderieren. Denn in seinem Vertrag mit dem ZDF ist schriftlich festgelegt, das Gottschalk vor dem Auftritt bei “Wetten dass..?“ keine anderen Auftritte in deutschen Fernsehsendungen haben darf. “Das ZDF ist eifersüchtig wenn sie ihren besten Mann 2 Wochen vor ‘Wetten dass..?‘ bei RTL sehen. Da hat man mir dann mit Liebesentzug gedroht, wenn man mich beim Fremdgehen erwischt. Ich habe da aber volles Verständnis“, erklärte Gottschalk sein Fehlen in der Sendung von RTL. An diesem Wochenende dürfen sich die Fernsehzuschauer dann also über eine neue Ausgabe von “Wetten dass..?“ mit Thomas Gottschalk beim ZDF freuen