Seite 2 von 2

Schwerer Unfall auf der Autobahn - Sattelzug kracht in Baustelle - Autobahn musste stundenlang gesperrt werden

News (2 / 1)

16.09.2022 19:53Symbolbild imago

Auslaufender Kraftstoff erschwert die Bergungsarbeiten

Ein weiteres Problem war dadurch entstanden, dass bei dem Unfall aus dem beschädigten Lastwagen etwa 800 Liter Diesel ausgelaufen waren. Nur ein Teil dieses Kraftstoffs konnte von der Feuerwehr rechtzeitig gebunden werden, bevor er im Erdreich versickerte. Zudem mussten die Einsatzkräfte nach eigenen Worten ein massives Trümmerfeld beseitigen. Außerdem musste jede Menge Erdreich abgetragen werden, wo der Treibstoff versickert war. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Fahrer des Sattelzuges wohl aus Unachtsamkeit gegen die Schutzwand der Baustelle gefahren sein. Glücklicherweise war bei dem Unfall niemand verletzt worden. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Behörden auf rund 120.000 Euro ein.

.

Artikel weiterlesen