Florian Silbereisen: Große Sorge um seine Mutter -Auftritte abgesagt - er will bei Ihr sein

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 16.09.2022 14:56 Symbolbild imago


Dramatische Absage! Keine guten Nachrichten von Entertainer Florian Silbereisen! Das Multitalent hat nun nämlich mitgeteilt, dass er in diesem Jahr beim traditionellen Oktoberfest in München aus privaten Gründen fehlen wird. Eigentlich ist Silbereisen beim am Freitag startenden Münchner Oktoberfest jedes Jahr Stammgast. Die Absage Silbereisen hat aber leider einen sehr ernsten Hintergrund - die große Sorge um seine Mutter!

Florian Silbereisen in großer Sorge um seine Mutter

Wie zuletzt bekannt wurde, hatte Florian Silbereisens Mutter Helga Ende August einen schweren Schlaganfall erlitten. Deshalb hatte ihr Sohn Florian seinen Urlaub sofort abgebrochen und sich auf dem Heimweg gemacht, um seine Mutter zu unterstützen. Mittlerweile scheint es der 71-Jährigen schon wieder ein wenig besser zu gehen. Sie hat bereits mit den Maßnahmen zur Rehabilitation begonnen. Nun hat Florian Silbereisen entschieden, dass er seine Mutter auch bei diesem Prozess tatkräftig unterstützen will. Und dies lässt sich dann nicht mit einem Besuch auf dem Oktoberfest vereinbaren. Aus diesem Grund hat Florian nun die Reservierung der Tische beim traditionellen Anstich im “Schottenhammel“-Zelt abgesagt. Dort ist Florian Silbereisen eigentlich jedes Jahr Stammgast, um es mit seinen Freunden und anderen prominenten Gästen so richtig krachen zu lassen. In diesem Jahr hat jedoch verständlicherweise die Gesundheit seiner geliebten Mutter Vorrang. Wenn es ihr besser geht, wird Florian Silbereisen wohl ganz sicher im kommenden Jahr wieder beim Münchner Oktoberfest dabeisein.