Russen gehen zum Angriff über - Schwerer Beschuss mit Raketen aus Odessa gemeldet Vipflash

Russen gehen zum Angriff über - Schwerer Beschuss mit Raketen aus Odessa gemeldet

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 07.05.2022 18:06 Symbolbild imago


Offenbar haben russische Truppen einen schweren Angriff mit Raketen auf die südukrainische Hafenstadt Odessa durchgeführt. Nach Angaben der ukrainischen Regierung sollen mehrere russische Raketen auf die Stadt am Schwarzen Meer abgefeuert worden sein.

Russland greift Odessa mit Raketen an

Bei einem russischen Raketenangriff sollen am Samstag verschiedene militärische Ziele in der ukrainischen Hafenstadt Odessa angegriffen worden sein. Wie Augenzeugen und örtliche Medien übereinstimmend berichten, seien riesige schwarze Rauchschwaden über dem Stadtgebiet sichtbar. Wie erste Berichte informieren, soll bei dem Angriff allem Anschein nach ein Militärflugplatz getroffen worden sein. Angaben über die Anzahl von möglicher Opfer oder Verletzten machten die Behörden dabei aber nicht. Diese Angriffe waren von russischer Seite bis in den späten Nachmittag allerdings nicht bestätigt worden.

Weitere Explosionen in der Umgebung gemeldet

Offenbar hatte der Angriff allerdings nicht nur Odessa gegolten. Denn auch aus dem benachbarten Gebiet Mykolajiw waren Explosionen gemeldet worden, die allerdings zum Teil auch auf Luftabwehrrakten zurückzuführen waren. Von ukrainischer Seite wird außerdem von einem Luftangriff auf die Stadt Sumy im Nordosten der Ukraine berichtet. Dabei soll angeblich mindestens eine Person verletzt worden sein. Welchem Ziel der Angriff gegolten habe, ist dagegen bisher offenbar nicht klar.