US-TV-Start tot! Traurige Neuigkeiten aus den USA - Star aus der Serie "Melrose Place" tot aufgefunden Vipflash

Seite 1 von 2

27.01.2022 15:28Symbolbild imago

US-TV-Start tot! Traurige Neuigkeiten aus den USA - Star aus der Serie "Melrose Place" tot aufgefunden

Stars (1 / 2)

Wieder einmal wird ein Todesfall eines Schauspielers in den USA bekannt. Jetzt melden US-Medien den Tod von Serien-Star Morgan Stevens. Der Schauspieler hatten in zahlreichen US-Serien wie "Melrose Place", "Die Waltons" und "Mord ist ihr Hobby" mitgewirkt. Jetzt wurde der Schauspieler tot in seinem Haus aufgefunden - woran starb der beliebte Schauspieler?

Schauspieler Morgan Steven gestorben

Eine seiner bekanntesten Rollen hatte Schauspieler Morgan Stevens in der beliebten US-Erfolgsserie "Melrose Place" gehabt, in der er die Rolle des Nick Diamond verkörperte. Doch jetzt ist der US-Schauspieler Morgan Steven im Alter von 70 Jahren gestorben. Über den Tod des Schauspielers informierte das US-amerikanische Nachrichtenportal "TMZ". Dort heißt es, dass der Schauspieler von der Polizei tot in seinem Haus gefunden worden sei. Diese war von einem Nachbarn informiert worden, der sich Sorgen gemacht hatte, weil er Stevens seit einige Tage lang nicht mehr gesehen hatte. In der Wohnung habe die Polizei den leblosen Körper von Stevens in der Küche aufgefunden. Bislang ist die Todesursache nicht bekannt, allerdings kann die Polizei offenbar bereits jetzt ausschließen, dass ein Fremdverschulden vorliegt. Man nimmt an, dass Stevens eines natürlichen Todes gestorben ist.

Fürstin Charlène: Immer neue Demütigungen gegen die kranke Fürstin

Ungeimpfte Mönche vertrauten auf Gott! Ein Mönch tot und einer auf der Intensivstation - Trauer in Bayern

Morgan Stevens tot: Er war auch in der bekannten US-Serie "Die Waltons" dabei

Der Schauspieler war 1951 in Knoxville im US-Bundesstaat Tennessee geboren worden. Neben der Serie "Melrose Place" hatte Stevens auch eine Hauptrolle in der Serie "Fame", bei der er zwei Staffeln lang den Lehrer David Reardon verkörperte. . Zudem hatte er Gastauftritte in der Kult-Serie "Die Waltons" und spielte auch in den drei aus der Serie resultierenden Wiedersehensfilmen mit. In weiteren Gastauftritten war Stevens unter anderem auch in den Serien "Mord ist ihr Hobby" und "One Day at a Time" zu sehen. Seinen letzten Auftritt im Fernsehen hatte Stevens im Jahr 1999 in der Serie "Walker, Texas Ranger". Der Schauspieler war in den 90er-Jahren zudem in einem Fall von Polizeigewalt involviert. Nach einer Trunkenheitsfahrt war der Schauspieler festgenommen worden und soll dann im Gefängnis von zwei Polizeibeamten geschlagen und getreten worden sein.

.