Putin geschockt! Tausende Soldaten setzen sich ab und desertieren!

Seite 1 von 2

Putin geschockt! Tausende Soldaten setzen sich ab und desertieren!

News (1 / 1) 11.06.2024 11:50 von Olga Symbolbild imago


Immer weniger Soldaten der russischen Armee scheinen bereit zu sein, sich an der Front in der Ukraine zu opfern. Berichten zufolge hat die russische Armee mit einem erheblichen Problem zu kämpfen: Zehntausende Soldaten sollen desertiert sein. Putin soll im Kreml toben! So ist die Lage:

Meldungen zu russischen Deserteuren nehmen zu

Bereits zuvor gab es zahlreiche Meldungen über russische Deserteure, die von der Front geflohen und anschließend gewaltsam wieder an die vorderste Kampflinie zurückgebracht wurden. Eine Untersuchung des russischen Online-Mediums "Verstka" deutet darauf hin, dass die russischen Behörden möglicherweise von der strafrechtlichen Verfolgung von Deserteuren und der Annullierung ihrer Verfahren absehen könnten. Es ist wichtig zu beachten, dass der Ukraine-Krieg auch im Internet mit Propagandamitteln auf beiden Seiten geführt wird und unabhängige Bestätigungen dieser Berichte in der Regel nicht vorliegen.

Angeblich desertieren zehntausende russische Soldaten

Wie gravierend die Probleme von Wladimir Putin mit Deserteuren in seiner Armee wirklich sind, lässt sich derzeit schwer einschätzen. Laut einem Bericht von "Express.co.uk" sollen die Zahlen zuletzt wieder gestiegen sein. Das Portal verweist auf ein Informationsblatt, das von russischen Beamten erstellt und an die Armee verteilt wurde. Darin wird auf Gerichtsverfahren gegen Soldaten des motorisierten Schützenregiments 1195 hingewiesen. Insgesamt kehrten 115 Soldaten nicht aus ihrem Fronturlaub zurück und wurden entweder zu Haftstrafen verurteilt oder müssen sich vor Gericht verantworten: