Vollsperrung nach Massencrash! Einsatzkräfte bestätigen 10 zum Teil schwer verletzte Opfer

Seite 1 von 2

Vollsperrung nach Massencrash! Einsatzkräfte bestätigen 10 zum Teil schwer verletzte Opfer

Blaulicht (1 / 1) 11.06.2024 11:48 von Silia Symbolbild imago


Bei einem schweren Unfall sind beim Zusammenstoß von fünf Fahrzeugen zehn Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall auf einer vielbefahrenen Bundesstraße, die Folge - Vollsperrung und Stau!

Mehrere Fahrzeuge in Massencrash verwickelt

Ein Audifahrer geriet aus noch ungeklärter Ursache etwa 150 Meter vor der Zenntalbrücke in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Renault Clio konnte nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen und touchierte so nur den Außenwirs Audis. Anders verlief es für den folgenden Skoda: Dessen Fahrer versuchte nach links auszuweichen und kollidierte dadurch mit der rechten Seite des Audis.