Seite 1 von 3

Terroralarm in Paris! ISIS-Attentäter wollte Notre Dame angreifen!

Artikel lesen:

Terroralarm in Paris! ISIS-Attentäter wollte Notre Dame angreifen!
01.04.2024 13:40 von FrankSymbolbild imago

Ein 62-jähriger Ägypter im wurde von den Sicherheitsbehörden in Frankreich festgenommen, da er offenbar einen Anschlag auf die berühmte Kathedrale Notre-Dame in Paris geplant hatte. Dies wurde erstmals von der Sonntagszeitung "Le Journal du Dimanche" berichtet. Die Festnahme erfolgte am 5. März in Paris, jedoch wurde das Anschlagsziel des mutmaßlichen Dschihadisten erst jetzt bekanntgegeben.

Terroranschlag in Paris wurde rechtzeitig vereitelt

In den letzten Wochen wurden insgesamt fünf mutmaßliche Terroristen festgenommen, so der französische Innenminister Gérald Darmanin (41). Darunter befand sich auch der Ägypter, der dem Inlandsgeheimdienst aufgefallen war. Alle Verdächtigen hatten Verbindungen zur Terrororganisation Islamischer Staat (IS). Der Ägypter hatte offenbar ein religiöses Gebäude oder zumindest dessen Umgebung im Visier, so der Innenminister. Es wird vermutet, dass er mit seinem Anschlag möglicherweise Christen treffen wollte. Angesichts der bevorstehenden Osterfeiertage hatte Frankreich die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen, da ein unmittelbarer Anschlag befürchtet wurde. Dies führte dazu, dass den Behörden empfohlen wurde, vor jeder Kirche im Land mindestens einen Polizisten zu postieren.

.

Beliebteste Artikel aktuell: