Seite 1 von 3

Straßenbahn überrollt 3-jährigen Jungen! Tragödie am Ostersonntag in Leipzig

Artikel lesen:

Straßenbahn überrollt 3-jährigen Jungen! Tragödie am Ostersonntag in Leipzig
01.04.2024 07:44 von OlgaSymbolbild imago

Am Ostersonntag ereignete sich im Leipziger Westen ein tragisches Unfalldrama, bei dem ein dreijähriger Junge ums Leben kam. Die Einsatzkräfte wurden gegen 12 Uhr in die Georg-Schwarz-Straße gerufen, wie Polizeisprecherin Josephin Sader gegenüber verschiedenen Medienvertretern bestätigte. Wie konnte es zu dieser Tragödie kommen?

3-jähriger Junge kommt bei Unfall mit einer Straßenbahn ums Leben

Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Haltestelle Diakonissenhaus. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar, jedoch spielte laut Sader eine Straßenbahn eine Rolle. Gemäß späteren Berichten der Deutschen Presseagentur waren der Junge, seine Eltern und sein Bruder zuvor an einer Haltestelle ausgestiegen, als der Junge gestolpert und mit seinem Fuß zwischen Bordstein und Bahn geraten war, wodurch er unter das Fahrzeug gezogen wurde.

.

Beliebteste Artikel aktuell: