Seite 1 von 3

"Let´s Dance!" - Tänzer und Teilnehmer gestorben! Der dunkle Fluch von "Let´s Dance" - immer wieder Todesfälle

Artikel lesen:

"Let´s Dance!" - Tänzer und Teilnehmer gestorben! Der dunkle Fluch von "Let´s Dance" - immer wieder Todesfälle
31.03.2024 08:26 von GünterSymbolbild imago / RTL

Die aktuelle Staffel von Let´s Dance ist ein voller Erfolg - ein Event, das jedes Mal aufs Neue mit seiner farbenfrohen Heiterkeit und lebendigen Energie begeistert! Allerdings hat die Show auch eine düstere Seite. Immer wieder haben Teilnehmer und Tänzer, die an der Show beteiligt waren, ihr Leben verloren. Ist es angebracht, von einem Let´s Dance Fluch zu sprechen? Lesen Sie hier, wie viele Teilnehmer und Tänzer bereits ihr Leben verloren - auch in diesem Jahr bereits!

Die traurige Geschichte der Let´s Dance Todesfälle

Obwohl Let´s Dance meistens als Inbegriff der Fröhlichkeit gilt (außer vielleicht, wenn es um Joachim Llambi geht...), gibt es auch traurige Kapitel und einige Todesfälle in der Geschichte der Show. Man muss einige Jahre zurückgehen, aber es sind erstaunlich viele Teilnehmer und Beteiligte verstorben. Bereits 2012 starb Jette Francker-Andreasen während der Tanzsaison an Lungenkrebs. Ihre Schwester, Gitte Haenning (71), war tieftraurig und setzte das Tanzen aus - ein Schock für Familie, Freunde und Fans. Gitte kämpfte jedoch und sagte damals: "Mein Motto ist: Der Rest meines Lebens wird getanzt. Gerade jetzt - und gerade für meine Schwester. Sie möchte auch, dass ich das mache."

.

Beliebteste Artikel aktuell: