Seite 1 von 3

Lufthansa muss sofort nach Start umkehren - Passagiere und Crew durch seltsamen Geruch in Alarm!

Artikel lesen:

Lufthansa muss sofort nach Start umkehren - Passagiere und Crew durch seltsamen Geruch in Alarm!
29.03.2024 08:12 von TimSymbolbild imago

Die Passagiere eines Lufthansa-Fluges wollten nur dem tristen Grau in der Heimat entfliehen und nach Barcelona reisen. Jedoch fand ihre Reise ein plötzliches Ende, als ihr Flugzeug wieder am Startflughafen landete - mit einem ernsten Hintergrund!

Lufthansa-Flieger muss kurz nach Start umkehren

Laut dem Flugzeug-Zwischenfallportal "Aviation Herald" sollte der Airbus A321-200 der Lufthansa am Ende der letzten Woche vom größten deutschen Flughafen Richtung der katalanischen Metropole abheben. Der Start schien zunächst reibungslos zu verlaufen, als das Flugzeug planmäßig gegen 13:50 Uhr vom Frankfurter Flughafen abhob. Über der französischen Stadt Lyon wurde es jedoch ungemütlich für die rund 200 Passagiere und die Crew des Fluges LH-1128. Ersten Berichten zufolge sorgte ein seltsamer Geruch für Besorgnis beim Kapitän. Aus Sicherheitsgründen entschied er, dass ein Weiterflug nach Barcelona zu riskant sei. Obwohl das Flugzeug eine Höhe von rund 10.000 Metern erreicht hatte, wurde beschlossen, umzukehren. Eine Luftnotlage war bei diesem Vorfall allerdings nicht ausgerufen worden.

.

Beliebteste Artikel aktuell: