Seite 1 von 3

Boris Becker - Geheimer Schulden-Deal! Insolvenzverfahren dank Extra-Zahlung kurz vor dem Abschluss

Artikel lesen:

Boris Becker - Geheimer Schulden-Deal! Insolvenzverfahren dank Extra-Zahlung kurz vor dem Abschluss
28.02.2024 18:26 von GünterSymbolbild imago

Hoffnungsschimmer für Boris Becker! Geheime Information sind durchgesickert - durch einen Deal könnte das Insolvenzverfahren der Tennis-Legende bald Geschichte sein! Woher hat Boris plötzlich soviel Geld?

Insolvenzverfahren gegen Boris Becker kurz vor dem Ende

Becker hatte im Juni 2017 in Großbritannien Insolvenz angemeldet und wurde später wegen Insolvenzdelikten zu einer Haftstrafe verurteilt. Nachdem er acht Monate inhaftiert war, wurde er im Dezember 2022 freigelassen und auf Bewährung nach Deutschland abgeschoben. Laut BILD-Recherchen in England hat Becker Ende Dezember 2022 eine beträchtliche Summe an den Insolvenzverwalter gezahlt, um das Insolvenzverfahren vorzeitig zu beenden. Offiziell steht jedoch noch der formelle Gerichtsbeschluss aus. Becker kann möglicherweise aufgrund einer Regelung im britischen Insolvenzrecht, die eine finanzielle Neustartmöglichkeit nach Erfüllung bestimmter Bedingungen vorsieht, wieder aktiv werden, jedoch mit gewissen Einschränkungen bis Oktober 2031. Becker musste seit seiner Insolvenzerklärung den Großteil seiner Einnahmen zur Tilgung seiner Schulden verwenden.

.

Beliebteste Artikel aktuell: