Seite 1 von 3

Fregatte "Hessen" wehrt ersten Angriff der Huthi-Rebellen ab! Deutsches Kriegsschiff in Gefahr

Artikel lesen:

Fregatte "Hessen" wehrt ersten Angriff der Huthi-Rebellen ab! Deutsches Kriegsschiff in Gefahr
28.02.2024 08:38 von JuliaSymbolbild imago

Die Fregatte "Hessen" spielte eine entscheidende Rolle im Schutz von Handelsschiffen im Roten Meer, indem sie erfolgreich einen Angriff der Huthi-Miliz abwehrte. Laut Berichten der Nachrichtenagentur dpa war dies der erste bewaffnete Einsatz der deutschen Marine im Rahmen der EU-Militärmission "Aspides". Ist die "Hessen" in Gefahr? Hier alles, was über den ersten Kampfeinsatz bekannt ist:

Feuerprobe bestanden! - Fregatte "Hessen" vereitelt Angriff der Huthi-Rebellen

Die Huthi-Miliz, die mit dem Iran verbündet ist, hatte Handelsschiffe im Roten Meer angegriffen, um Druck auf Israel auszuüben und eine Beendigung der Angriffe im Gazastreifen zu erzwingen. Die Entscheidung zur Beteiligung an der Mission fiel, nachdem der deutsche Bundestag zugestimmt hatte. Die "Hessen" wurde von Wilhelmshaven aus entsandt und traf in der Region ein, um die Sicherheit entlang der Handelsroute im Roten Meer zu gewährleisten, die von enormer Bedeutung für den globalen Handel ist. Dieser Schutz ist von entscheidender Bedeutung, da die Angriffe der Huthi-Miliz dazu geführt hatten, dass große Reedereien vermehrt die kürzeste Seeverbindung zwischen Asien und Europa mieden, was erhebliche Auswirkungen auf die Weltwirtschaft hatte.

.

Beliebteste Artikel aktuell: