Seite 1 von 3

Goodbye Deutschland! Auswanderer auf grausame Weise ermordet - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest!

Artikel lesen:

Goodbye Deutschland! Auswanderer auf grausame Weise ermordet - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest!
12.02.2024 14:44 von TorbenSymbolbild imago

Sein Wunsch nach einem Neuanfang endete in Tragödie. Dietmar F. (64) aus Nordrhein-Westfalen wanderte nach Brasilien aus, baute dort das Lokal "tudo alemão" auf und begann ein neues Leben. Doch nun wurde ihm dieses Leben auf grausame Weise genommen. Der Auswanderer wurde ermordet. Hier alle Hintergründe:

Auswanderer aus Deutschland in Brasilien umgebracht

Der tragische Vorfall wird von der "Bild"-Zeitung berichtet. Am vergangenen Freitag wurden Rettungskräfte in das Viertel São Nicolau in der brasilianischen Stadt Penha gerufen, da ein Lagerhaus in Flammen stand. Nachdem die Flammen gelöscht waren, entdeckten Polizei und Feuerwehr die Leiche des Auswanderers inmitten der Trümmer. Er war der Verwalter der Lagerhalle. Die Ermittler gehen von einem Mord aus. Juan R., ein obdachloser Einwanderer aus Argentinien, steht unter Verdacht. Es wird berichtet, dass er und Dietmar F. wiederholt in Streit geraten waren.

.

Beliebteste Artikel aktuell: