Seite 1 von 3

Tödlichste Droge der Welt in München aufgetaucht! Deutsche Drogenexperten schlagen Alarm!

Artikel lesen:

Tödlichste Droge der Welt in München aufgetaucht! Deutsche Drogenexperten schlagen Alarm!
12.02.2024 14:36 von TimSymbolbild imago

In München sorgte eine erschreckende Entdeckung bei der Kontrolle eines Drogenkonsumenten (54) im Stadtteil Bogenhausen für Aufsehen. Polizisten stießen auf das gefährliche Rauschgift Carfentanyl, das in einer Einheit Heroin (unter einem Gramm) gefunden wurde. Der Fund dieser Droge wurde durch eine Untersuchung des Landeskriminalamts bestätigt - eine Gefahr für ganz Deutschland!

Erstmals gefährlichste Droge der Welt in Deutschland aufgetaucht

Es handelt sich um den ersten bekannten Fall, dass Carfentanyl, normalerweise in der Tiermedizin zur Betäubung von Elefanten und Nashörnern verwendet, bei einer Kontrolle in München aufgetaucht ist. LKA-Sprecher Ludwig Waldinger erklärte gegenüber BILD: "Es ist möglich, dass der Mann nicht einmal wusste, welche weiteren Substanzen in seinem Heroin enthalten waren. Dies macht Carfentanyl zusätzlich gefährlich. Nach Einschätzung unserer Experten ist Carfentanyl die tödlichste Droge der Welt." Die Droge wirkt 7.500-mal stärker als Morphin und kann zu tödlichem Atemstillstand führen. Carfentanyl wurde erstmals 2016 in Deutschland bei Konsumenten entdeckt.

.

Beliebteste Artikel aktuell: