"Let´s Dance Kandidatin" beinahe gestorben! Jetzt erzählt Sie ihre Geschichte!

Seite 1 von 2

"Let´s Dance Kandidatin" beinahe gestorben! Jetzt erzählt Sie ihre Geschichte!

Stars (1 / 1) 10.02.2024 16:56 von Tim Symbolbild imago


Ann-Kathrin Bendixen (24), ab dem 23. Februar wird das "Bikergirl" ihre Stiefel gegen Tanzschuhe eintauschen, wenn ihr neuestes Abenteuer, "Let's Dance", beginnt! Nun packt Sie über ihren beinah Tod aus! Die attraktive Blondine hat eine beeindruckende Lebensgeschichte hinter sich - lesen Sie hier die erstaunliche Geschichte!

Ann-Kathrin Bendixen war schwer erkrankt

Kaum volljährig erkrankte Ann-Kathrin vor einigen Jahren an einer scheinbar harmlosen Nasennebenhöhlenentzündung. Nach einer von Ärzten empfohlenen Operation entwickelte sich ein Gewächs aus Narbengewebe, Schleim und Eiter, das in ihr Auge wuchs und sie vorübergehend das Augenlicht kostete. Wie sie in der Talkshow "deep und deutlich" erklärte, breitete sich die Entzündung auch auf ihr Gehirn aus. Plötzlich befand sich Ann-Kathrin in einer lebensbedrohlichen Situation. Doch sie überlebte. Es war ein Wendepunkt in ihrem Leben! "Jung zu sein bedeutet nicht zwangsläufig, alt zu werden", sagte sie sich und beschloss: "Wenn ich sterben muss, dann will ich glücklich sterben." Also kaufte sie sich nach dem Abitur eine Suzuki Bandit und begab sich mit 400 Euro in der Tasche auf eine Weltreise! Unter dem Pseudonym "Affe auf Bike" teilt sie seither ihre Erlebnisse im Internet.

Junge Influencerin hat bereits 500.000 Follower