Skandal bei Günther Jauch - Kandidat in die Irre geführt? Zuschauer verärgert über "Wer wird Millionär"-Moderator!

Seite 1 von 2

Skandal bei Günther Jauch - Kandidat in die Irre geführt? Zuschauer verärgert über "Wer wird Millionär"-Moderator!

Stars (1 / 1) 08.02.2024 15:18 von Olga Symbolbild imago


Shitstorm für Günther Jauch! Der Umgang mit unsicheren Kandidaten stellt Moderator Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?" vor eine Herausforderung. Als Quizmaster seit 24 Jahren weiß der 66-Jährige oft selbst die Antwort, darf jedoch nicht zu viel Hilfestellung geben, insbesondere bei großen Beträgen. Bei seiner letzten Sendung hat er den Bogen aber scheinbar überspannt - die Zuschauer reagieren mega sauer! Was ist passiert?

Zuschauer kritisieren Günther Jauch

In der besagten Folge spielte Tobias Kawerau um 16.000 Euro und hatte noch alle vier Joker zur Verfügung. Bei der Frage, welche Adjektive im Duden zu finden sind, geriet er erstmals ins Schwanken und wählte die falsche Antwort "B: unbesehen & unbehört", während die richtige Antwort "C: unbemannt & unbeweibt" gewesen wäre. Obwohl Jauch die Lösung kannte, hielt er sich zurück und gab an, Kawerau nicht in einen Joker "hinein- oder hinausquatschen" zu wollen. Möglicherweise war Jauch auch durch eine zuvor aufgetretene Panne in derselben Sendung verunsichert. Die Fans reagierten trotzdem erbost!