Seite 1 von 3

Deutscher Reit-Star rast Mann tot und flüchtet von Unfallstelle!

Artikel lesen:

Deutscher Reit-Star rast Mann tot und flüchtet von Unfallstelle!
08.02.2024 10:06 von TimSymbolbild

Dramatischer Vorfall auf der Autobahn! Düsseldorf/Steinfeld (Niedersachsen) – In einem tragischen Verkehrsunfall auf der A44 wurde ein Mann (26) von einem Range Rover Sport SVR tödlich getroffen. Am Steuer des hochpreisigen Geländewagens (Kaufpreis ab 135.000 Euro, 550 PS) ein prominenter deutscher Reiter, der für seine Turniererfolge bekannt ist. Dann das unfassbare - der SUV fährt nach dem Unfall einfach weiter und lässt das Unfallopfer liegen! Hier alle Details, die bekannt sind zu dem schrecklichen Unglück!

Deutscher Reit-Star überfährt Mann und begeht Fahrerflucht!

Augenzeugenberichten zufolge hatte der Golffahrer aufgrund eines platten Reifens am Straßenrand angehalten und wurde beim Überprüfen seines Fahrzeugs von dem SUV erfasst. Schockierend ist hierbei, dass der prominente Reiter Patrick M. nach dem Zusammenstoß nicht anhielt, um Hilfe zu leisten, sondern den Unfallort verließ und den Schwerverletzten zurückließ.

Die Polizei berichtet, dass der Vorfall sich am 3. Dezember 2023 gegen 18.35 Uhr ereignete. Der ukrainische Golffahrer, der gerade auf Höhe der Abfahrt Düsseldorf-Messe Halt gemacht hatte, erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Nur einen Tag zuvor, am 2. Dezember, hatte Patrick M. noch fröhlich ein Foto gepostet, auf dem er auf dem Weg zu einem Poloturnier in Mönchengladbach zu sehen war. Am Tag des Unfalls verkündete er auf seinen Social-Media-Kanälen den Gewinn des Christmas Cups, während die Polizei bereits die Ermittlungen aufnahm.

.

Beliebteste Artikel aktuell: