Seite 1 von 3

Schwere Vorwürfe - Anklage gegen deutschen Nationalspieler! Staatsanwalt erhebt Anklage

Artikel lesen:

Schwere Vorwürfe - Anklage gegen deutschen Nationalspieler! Staatsanwalt erhebt Anklage
01.12.2023 17:00 von FrankSymbolbild imago

Der ehemaligen BVB-Profi Nico Schulz (30) muss sich im Augenblick mit schweren Vorwürfen gegen seine Person herumschlagen. Die Staatsanwaltschaft Dortmund gibt bekannt, dass sie Anklage gegen Schulz in drei Fällen erheben wird!

BVB-Profi soll Lebensgefährtin angegriffen haben

Die mutmaßlichen Taten sollen sich am 14. Januar, 21. März und 30. August 2020 in Berlin, insbesondere in der Wohnung der Geschädigten, zugetragen haben. Es gilt die Unschuldsvermutung. Zum Zeitpunkt der ihm vorgeworfenen Taten stand Schulz noch beim BVB unter Vertrag. Der ehemalige Nationalspieler, der zwischen 2018 und 2020 zwölf Einsätze für die Nationalmannschaft hatte, wechselte 2019 für etwa 25 Millionen Euro von Hoffenheim nach Dortmund. Trotz der hohen Erwartungen konnte er diese in vier Jahren mit lediglich 61 Einsätzen nicht erfüllen.

.

Beliebteste Artikel aktuell: