Seite 1 von 3

Schwerer Unfall bei winterlichem Wetter - 27-jähriger Fahrer verliert Kontrolle über seinen SUV - Für ihn kam jede Hilfe zu spät

Artikel lesen:

Schwerer Unfall bei winterlichem Wetter - 27-jähriger Fahrer verliert Kontrolle über seinen SUV - Für ihn kam jede Hilfe zu spät
30.11.2023 18:28 von SiliaSymbolbild imago

Vollsperrung! Ein schicksalhafter Unfall hat sich bei widrigen Witterungsverhältnissen auf der Bundesstraße ereignet. Ein 27-Jähriger geriet mit seinem SUV auf der schneeglatten Straße ins Rutschen und prallte gegen einen Baum. Dieser Unfall kostet ihn bedauerlicherweise das Leben.

Tödlicher Unfall auf glatter Fahrbahn - SUV-Fahrer prallt gegen Baum

Der junge Mann war bei winterlichen Bedingungen mit seinem Ford Kuga von Alsfassen nach Hofeld-Mauschbach im Landkreis St. Wendel unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der kompakte SUV schlitterte quer über die Fahrbahn, schoss über die gegenüberliegende Böschung und kollidierte schließlich mit einem Baum. Obwohl Ersthelfer, die freiwillige Feuerwehr und der Rettungsdienst schnell am Unfallort eintrafen, den leblosen 27-Jährigen aus dem Wrack befreiten und vorübergehend wiederbeleben konnten, erlag er letztendlich seinen schwerwiegenden Verletzungen noch an der Unfallstelle.

.

Beliebteste Artikel aktuell: