Tsunami-Warnung! Starkes Erdbeben der Stärke 7,7 gemeldet!

Seite 1 von 2

Tsunami-Warnung! Starkes Erdbeben der Stärke 7,7 gemeldet!

News (1 / 1) 19.05.2023 17:30 von Olga Symbolbild imago


Ein starkes Seebeben hat einen Tsunami-Alarm nach sich gezogen! Das Erdbeben wurde von der Erdbebenwarte USGS mit einer Stärke von 7,7 angegeben. Hier alles, was zum Beben und dem Tsunami-Alarm bekannt ist:

Tsunami-Warnung nach starkem Erdbeben

Schweres Seebeben löst Tsunami-Warnung aus! Nachdem das Frühwarnsystem eine Tsunami-Warnung für ausgegeben hatte, konnten die Behörden die Warnung nach einigen Stunden aufheben. Ursprünglich wurde befürchtet, dass in Vanuatu möglicherweise bis zu drei Meter hohe Wellen auftreten könnten, jedoch wurden diese Angaben später relativiert. Nun geht man von maximal einem Meter hohen Wellen in Vanuatu und 0,3 Meter hohen Wellen in anderen Pazifikstaaten, einschließlich Fidschi, aus. Das Beben ereignete sich nach neuesten Informationen in einer Tiefe von 37 Kilometern südöstlich der Loyalitätsinseln, die Teil des französischen Überseegebiets Neukaledonien sind. Ursprünglich hatte die USGS von einer Tiefe von nur zehn Kilometern berichtet. Rund 18.000 Menschen leben auf den Inseln des Archipels. Neukaledonien mit 270.000 Einwohnern befindet sich im südlichen Pazifik, östlich von Australien und nördlich von Neuseeland.