Seite 1 von 2

Bachmut eingekesselt! Ukrainische Armee in der Falle! - Russland meldet Einkesselung ukrainischer Truppen in Bachmut

News (1 / 1)

21.01.2023 07:54Symbolbild imago

Dramatische Zuspitzung - fällt Bachmut, liegen viele ukrainische Gebiete frei vor den Russen! Schon seit Monaten kämpfen die Truppen der ukrainischen und der russischen Armee um die Vorherrschaft in der strategisch wichtigen Kleinstadt Bachmut. Zuletzt hatte der Deutsche Nachrichtendienst BND sich wegen der hohen Verluste der ukrainischen Truppen besorgt gezeigt. Nun meldet Moskau offenbar einen weiteren Vorstoß seiner Armee in dieser hart umkämpften Region - Bachmut soll eingekesselt sein!

Moskau meldet Einnahme einer Ortschaft in der Nähe von Bachmut

Nun wird vom russischen Verteidigungsministerium die Einnahme der Ortschaft Klischtschijiwka gemeldet. Dieser Ort befindet sich nur wenige Kilometer südlich von Bachmut. “In der Region Donezk haben wir heute mit Unterstützung der Luftwaffe, der Raketenstreitkräfte und der Artillerie die Ortschaft Klischtschijiwka befreit“, meldete am Freitag der russische Militärsprecher Igor Konaschenkow in Moskau. Von unabhängiger Seite lassen Sie sich diese Meldungen allerdings nicht überprüfen. Noch immer finden rund um Bachmut schwere Gefechte statt. In den vergangenen Tagen hatte die russische Armee außerdem die Einnahme der in der Nähe befindlichen Kleinstadt Soledar gemeldet. Von ukrainischer Seite wurde der Verlust der Stadt nicht bestätigt, allerdings sollen sich die ukrainischen Truppen nach Angaben des britischen Geheimdienstes bereits am Montag dort zurückgezogen haben. Durch die nun gemeldete Eroberung von Klischtschijiwka wächst allerdings die Gefahr einer Einkesselung der ukrainischen Truppen in Bachmut. Die Kleinstadt gilt als wichtiger Knotenpunkt im Donbass und ist Teil der ukrainischen Verteidigungslinie der Städte Slowjansk und Kramatorsk.

.

Artikel weiterlesen