Seite 1 von 2

Peinlich für Putin! Russlands einziger Flugzeugträger zerfällt im Trockendock zu Schrott - Jetzt soll China helfen

News (1 / 1)

20.01.2023 06:56Symbolbild imago

Es sollte Russlands Stolz sein! Seit Jahren liegt der russische Flugzeugträger Admiral Kuznetsow im Trockendock und hat mittlerweile lediglich noch Schrottwert. Mittlerweile kann sich das Schiff aus eigener Kraft nicht mehr bewegen und muss abgeschleppt werden, wenn es zwischen Werften transportiert wird. Schon seit Jahren liegt das Schiff in der sibirischen Hafenstadt Murmansk im Trockendock. Nun scheint die russische Marine beschlossen zu haben, das Schiff komplett einzuschrotten.

Flugzeugträger Admiral Kusnezow wird wohl eingemottet

Denn die Restaurierung des Schiffs verwandelt sich offenbar in ein Millionengrab. Durch die lange Zeit an Land haben sich am Rumpf des Schiffes zahlreiche Rostflecken gebildet, durch die Wasser ins Innere des Schiffs eingedrungen war. Mittlerweile soll der Zustand des Schiffs so schlecht sein, dass es droht auseinanderzubrechen, falls es bewegt werden sollte. Die Reparaturen am einzigen russischen Flugzeugträger hatten im Jahr 2017 begonnen und sollten bis Sommer 2024 abgeschlossen sein. Gebaut worden war das riesige Schiff im Jahr 1982 und galt als sowjetische Antwort auf die Flugzeugträger der USA, Frankreichs und Großbritannien. Allerdings war das Schiff lediglich beim Konflikt in Syrien zwischen 2016 und 2017 zum Einsatz gekommen. Bei diesem Einsatz hat es aber immer wieder Probleme gegeben. So kam es zu Schäden am Motor und zu Abstürzen auf dem Deck. Während der Wartungsarbeiten in Murmansk waren zudem 2019 und Ende 2022 Brände an Bord des Schiffes ausgebrochen.

.

Artikel weiterlesen