Seite 1 von 2

Leiche von deutscher Touristen treibt vor der Küste von Mallorca! Schockfund am Strand

News (1 / 1)

19.01.2023 14:02Symbolbild imago

Schockfund auf Mallorca! Das Wetter auf Mallorca war die letzten Tage sehr stürmisch, trotzdem hatte sich eine Touristin aus Deutschland ins Meer vor der beliebten Ferieninsel gewagt. Dies war allerdings eine tödliche Entscheidung, da die Frau von diesem Ausflug ins Wasser nicht mehr lebend zurückkehrte. Hier alles, was bisher bekannt ist:

Leiche von vermisster deutscher Touristin gefunden

Jetzt haben nämlich Taucher die Leiche der bei ihrem Schwimmausflug verschwundenen Frau am Mittwochmorgen geborgen. Zuvor war die Frau am Dienstag als vermisst gemeldet worden, weil sie nicht vom Schwimmen an der Küste vor der Ortschaft Portals zurückgekommen war. In einem Bericht der Mallorca Zeitung vom Donnerstag wurde bestätigt, das unmittelbar nach dem Verschwinden mit der Suche nach der Frau begonnen worden sei. Doch erst hatte man lediglich die Kleidung der Frau auf einem Felsen an der Küste entdeckt. Anschließend führte die Polizei zusammen mit der Guardia Civil und der Seenotrettung eine Suche auf dem Wasser durch. Diese Suche musste allerdings am Dienstagabend wegen Dunkelheit abgebrochen werden. Über den Tod herrscht dann aber schon am Morgen des nächsten Tages traurige Gewissheit. Allem Anschein nach ist die Frau im Meer ertrunken. Ihr im Wasser treibender Körper war von den Einsatzkräften kurz nach 09:00 Uhr am Morgen im Gebiet von Caló de Guix im Wasser treibend entdeckt worden.

.

Artikel weiterlesen