Seite 1 von 2

Neuer Killer? Ansteckender als Corona - Bedroht dieses neue Virus das Leben von Millionen Menschen?

Stars (1 / 1)

19.01.2023 10:15Symbolbild imago

Corona geht - aber es kommt etwas Neues! In Deutschland ist die Anzahl der Corona-Infektionen im Augenblick rückläufig. Auch deshalb sind sich Experten wie der bekannte Virologe Christian Drosten sicher, dass die Pandemie nun zu Ende geht. Doch es soll bereits ein neues Virus das Leben von Millionen Menschen in diesem Winter bedrohen. Mit zahlreichen Infektionen innerhalb der kommenden Wochen muss gerechnet werden. Das müssen Sie jetzt wissen:

Coronavirus verursacht weniger Infektionen

Zuletzt war die Anzahl der Infektion in den letzten 7 Tagen von 260,6 auf 194,7 je 100.000 Einwohner gesunken. In der heutigen Zeit scheinen sich immer weniger Menschen mit Corona anzustecken und der Verlauf der Erkrankung ist deutlich milder und schneller als zu Beginn der Pandemie. Auch deshalb müssen immer weniger Patienten mit Covid-19 in Krankenhäusern behandelt werden. Angesichts dieser Entwicklung sind viele Experten überzeugt, dass die Pandemie nun fast beendet ist. Im Augenblick macht jedoch eine andere Erkrankung der Atemwege dem medizinischen Personal zu schaffen. Dabei handelt es sich um Infektionen mit dem Respiratorischen Synzytialvirus (RSV). Die Ausbreitung dieses Virus hat sich im besorgniserregenden Ausmaß gesteigert. Viele Krankenhäuser arbeiten deshalb bereits jetzt an ihrer Belastungsgrenze. Besonders gefährlich ist diese Infektion für Babys und Kleinkinder. Für diese kam der erste Kontakt mit dem Virus sogar lebensgefährlich sein, während der Verlauf bei den meisten Erwachsenen er mild ist.

.

Artikel weiterlesen