Seite 1 von 2

Unglaubliche Gewalttat am Landgericht – Angeklagter (29) attackiert vollkommen überraschend einen Gutachter

Blaulicht (1 / 1)

18.01.2023 16:10Symbolbild imago

Wie jetzt bekannt wurde, soll es bereits am Montag auf den Fluren des Landgerichts Göttingen zu einer verabscheuungswürdigen Gewalttat gekommen sein. Dort war nach bisherigen Erkenntnissen ein Angeklagter auf einen Gutachter losgegangen. Der Angriff soll außergewöhnlich brutal gewesen sein - hier alles, was wir bisher wissen:

Angeklagter flippt vor Gericht aus und attackiert Gutachter

Zu dem Vorfall sei es am Montag gekommen, als während einer Sitzungspause bei der Verhandlung kein Wachpersonal anwesend gewesen sei. Wegen des tätlichen Angriffs auf den Gutachter hat die Polizei und die Staatsanwaltschaft nun ein Ermittlungsverfahren gegen den 29-jährigen Täter eingeleitet. Dies bestätigten die Justizbehörden am Mittwoch. Der Angeklagte musste sich wegen verschiedener Vorwürfe, zu denen unter anderem auch Körperverletzungen gehörte, vor Gericht verantworten. Wegen dieses neuen Vorfalls kommt nun ein weiteres Ermittlungsverfahren auf ihn zu. Aber es kommt noch schlimmer!

.

Artikel weiterlesen