Seite 1 von 2

Amputation! - Prinz Frederic von Anhalt nach seinem schlimmen Autounfall operiert!

Royals (1 / 1)

18.01.2023 07:58Symbolbild imago

Vor einigen Tagen erreichten die Medien in Deutschland eine Schock-Nachricht aus Beverly Hills. Dort hatte der bekannte Prinz Frederic von Anhalt einen Autounfall gehabt, bei dem sich der Adlige erhebliche Verletzungen zugezogen hatte - aber es kam noch schlimmer! Bei der anstehenden Operation musste eine Teilamputation vorgenommen werden - wie geht es dem umtriebigen Adeligen jetzt?

Prinz Frederic von Anhalt bekam Teil seines Fingers amputiert

In den vergangenen Monaten war das Leben von Prinz Frederic von Anhalt nicht einfach gewesen. Denn vor allem familiär hatte der Prinz immer wieder Ärger mit seinen Adoptivkindern gehabt. Mittlerweile hat Frederic von Anhalt eine illustre Schar von Adoptivsöhne um sich geschart. Dabei handelt es sich um den Fitnessstudiobetreiber Maximilian Michael Prinz von Anhalt (55), Rechtsanwalt Maximilian Ferdinand Leopold Prinz von Anhalt (36), Reality-Star Markus Eberhardt Edward Prinz von Anhalt (55) und Model Kevin Prinz von Anhalt (28). Trotz dieser Fülle an Adoptivsöhne fühlt sich Prinz Frederic von Anhalt einsam wie noch nie in seinem Leben. Bei einem Interview erklärt Frederic von Anhalt nun, dass er vor einigen Tagen einen schweren Autounfall in Los Angeles erlitten hat. Insgesamt 3 Tage musste er zur Behandlung im Krankenhaus bleiben. Mittlerweile konnte er in sein Apartment zurückkehren, wo er jedoch von einer Pflegekraft betreut wird. Allerdings scheinen sich seine Adoptivsöhne keine Sorgen um den rekonvaleszenten Prinzen zu machen.

.

Artikel weiterlesen