Seite 1 von 2

Meghan Spurlos verschwunden! Seit Wochen kein Lebenszeichen - hat es mit Harrys Biographie zu tun?

Royals (1 / 1)

17.01.2023 06:54Symbolbild imago images/PPE

Sorge um Meghan! Erst vor etwa einer Woche ist Prinz Harrys lang erwartete Autobiografie “Spare“ in den Buchhandlungen erschienen. Um sein Buch zu promoten tingelt der Prinz gerade durch zahlreiche Talkshows in den amerikanischen Medien. Doch mittlerweile fragen sich viele Royal-Fans, wo Harrys Ehefrau Meghan Markle abgeblieben ist. Denn von der fehlt seit Wochen jede Spur!

Harry promotet sein Buch ohne Meghan

Allem Anschein nach hat Prinz Harrys Ehefrau es vorgezogen, nach den Veröffentlichungen neuer Skandale in der Netflix-Dokumentation und in Harrys neuer Biografie dezent im Hintergrund zu bleiben. Ziemlich ungewöhnlich, da die Herzogin ihrem Mann bei öffentlichen Auftritten oder Terminen in den Medien normal nicht von der Seite weicht. Doch im Augenblick ist Meghan scheinbar tatsächlich abgetaucht. Schon seit Tagen wurde sie nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Noch vor wenigen Monaten wäre dies nicht denkbar gewesen. Denn eigentlich lässt Meghan keine Gelegenheit aus, um ihre eigenen Qualitäten in den Vordergrund zu stellen. Und welche Gelegenheit wäre da besser, als im Augenblick, wo die Augen der Weltöffentlichkeit auf ihren Ehemann gerichtet sind. Viele Royal-Fans hätten ohne Zweifel darauf gewettet, das Mädchen bei der Präsentation des Buches im schicken Outfit und teuren Juwelen neben ihrem Mann stehen würde. Doch diesmal musste Harry seine Medientermine überraschend alleine absolvieren.

.

Artikel weiterlesen