Seite 1 von 2

Alarm über der Ostsee - Russischer Kampfjet bedrängt deutsches Aufklärungsflugzeug!

News (1 / 1)

17.01.2023 06:14Symbolbild imago

Dramatische Szenen über der Ostsee! Bei einem Patrouillenflug ist ein Aufklärungsflugzeug der deutschen Marine von einem russischen Kampfjet abgefangen worden. Dies meldete das Verteidigungsministerium in Moskau am Montag. Wie kam es zu diesem Zwischenfall über dem Meer und wie reagieren die Deutschen?

Russland meldet Abfangmanöver von deutschem Aufklärungsflugzeug

Dabei erklärte die russische Regierung jedoch, dass die deutsche Maschine im internationalen Luftraum vor der russischen Enklave Kaliningrad unterwegs gewesen sei. Nach Angaben der russischen Behörden habe die deutsche Maschine den russischen Luftraum nicht verletzt. Bei dem deutschen Flieger habe es sich um eine Maschine vom Typ P-3C-Orion gehandelt. Insgesamt 8 dieser Maschinen gehören zum Marinefliegergeschwader 3 “Graf Zeppelin“. Von Seiten der deutschen Marine wurde ebenfalls bestätigt, dass eines der Flugzeuge bei einem Aufklärungsflug über der Ostsee vor Kaliningrad zeitweise von einem russischen Kampfjet begleitet worden sei. Bei der P-3 Orion handelt es sich um das größte deutsche Kampfflugzeug. Es kann sowohl zur Aufklärung eingesetzt werden, als auch für die Überwachung des Seeraums und der Jagd auf U-Boote genutzt werden. Zahlreiche technische Geräte wie Radar, Laserentfernungsmesser und Infrarot-Kameras machen diese Flugzeuge zum fliegenden Auge der Bundeswehr.

.

Artikel weiterlesen