Seite 1 von 2

Hamburg: Angler zieht Tüte mit Leichenteilen aus dem Wasser! Schrecklicher Fang am Kanal!

Blaulicht (1 / 1)

16.01.2023 08:47Symbolbild imago

Wie im Gruselfilm! Diesen Ausflug zum Angeln hatte sich ein Mann im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg sicherlich auch anders vorgestellt. Bei seiner Angeltour am Samstagmorgen hatte der Mann eine Plastiktüte mit Leichenteilen aus dem Ernst-August-Kanal gefischt. Nun hat die Polizei die Ermittlungen wegen eines möglichen Verbrechens aufgenommen. Hier die unglaubliche Geschichte!

Dicker Fisch am Haken entpuppt sich als Tüte mit Leichenteilen

Zu dem makabren Fund soll es bereits am Samstagmorgen gegen 11:00 Uhr gekommen sein. Um diese Uhrzeit war der Hamburger Angler Josef G. mit seiner Angel am Ernst-August-Kanal auf Höhe der Brücke Buscher Weg/Vogelhüttendeich unterwegs, um einen dicken Fang zu machen. Und tatsächlich bog sich seine Angel nach einem kurzen Moment durch ein beträchtliches Gewicht so richtig durch. Als der Angler seinen Fang jedoch aus dem Wasser bugsierte, macht dieser eine ziemlich grausame Entdeckung. “Beim Hochziehen der Angel war eine Tüte am Haken. Aus der Tüte ragte etwas heraus, das mich an einen menschlichen Knochen erinnerte“, erklärte der Angler im Nachhinein gegenüber der Presse. Unmittelbar nach dem Vorfall hatte der Angler die Polizei verständigt.

.

Artikel weiterlesen