Seite 1 von 2

Prinz Harry pleite! Schlechte Nachrichten für Prinz Harry! Finanziell sieht es düster aus

Royals (1 / 1)

27.11.2022 14:14Symbolbild imago images/PPE

Schock für Prinz Harry! Wie es aussieht, muss sich Prinz Harry aktuell mit einem millionenschweren Problem herumschlagen. Denn zuletzt soll kein Geld mehr auf sein Konto geflossen sein. Sowohl die Netflix-Serie, die gemeinsame Archwell-Stiftung mit seiner Frau und die Marke Sussex Royal sollen gefloppt sein. Droht ihm nun sogar der Rausschmiss durch seine Ehefrau Meghan? So steht es um den jungen Prinzen:

Prinz Harry: Nur sein Vater König Charles kann ihm noch helfen

Wie es scheint, ist der aus England ausgewanderte Prinz Harry wieder einmal in finanzielle Probleme geraten, aus dem ihm nur sein Vater heraus helfen kann. Doch in England überlegt man offenbar, Harry und Meghan die zur Hochzeit verliehenen Titel Herzog und Herzogin von Sussex zu entziehen. Deswegen soll Harrys Ehefrau Meghan bereits auf 180 sein und dem Prinz die Hölle heiß machen. Sollte Harry nicht in der Lage sein diesen Affront zu verhindern, rechnen Freunde von Meghan bereits damit, dass sie den Prinzen vor die Tür setzen könnte. Denn dann wäre dieser offenbar nicht mehr in der Lage der Familie das Luxusleben zu ermöglichen. Meghan ist nämlich felsenfest davon überzeugt, das die Adelstitel für das Paar einen unschätzbaren finanziellen Vorteil bieten.

.

Artikel weiterlesen