Seite 1 von 2

Angriff auf Kiew, Lage dramatisch - Chirurgen operieren im Licht von Taschenlampen - Strom fehlt!

News (1 / 1)

27.11.2022 08:08Symbolbild imago

Lage in Kiew dramatisch! In den letzten Tagen hat die russische Armee verstärkt wichtige Ziele der ukrainischen Energieversorgung angegriffen. Aus diesem Grund war auch in der ukrainischen Hauptstadt Kiew der Strom ausgefallen. Nun veröffentlicht der Direktor einer Kiewer Herzklinik, wie prekär die Situation aktuell in einigen Operationssälen ist. Die lebenswichtigen Operationen müssen teilweise mit Taschenlampenbeleuchtung ausgeführt werden - die Schläge gegen die Zivile Infrastruktur in der Ukraine werden immer schlimmer! So ist die Lage:

Stromausfall in Kiew betrifft auch Krankenhäuser

.

Artikel weiterlesen