Seite 1 von 2

Flächendeckend Schnee in Deutschland! Meteorologen sicher - Wintereinbruch in den nächsten Tagen!

News (1 / 1)

26.11.2022 07:22Symbolbild imago

Schnee und Frost in ganz Deutschland! Wie Wetter-Experten vorhersagen, könnte es in Deutschland schon bald winterlich werden. Angesichts der aktuellen Wetterentwicklung ist ein flächendeckender Wintereinbruch in den kommenden Tagen und Wochen in Erwägung zu ziehen. Bis es soweit ist, soll es jedoch noch einige Tage typisches Herbstwetter geben. Hier die Prognose für die nächsten Tage:

Meteorologen erwarten Wintereinbruch im Dezember

Offenbar könnte der Winter tatsächlich zum Beginn des meteorologischen Winteranfangs am 1. Dezember in Deutschland stattfinden. Zu diesem Schluss jedenfalls kommt der Deutsche Wetterdienst (DWD), der Anfang Dezember die Möglichkeit auf einen flächendeckenden Wintereinbruch mit Eis und Schnee sieht. Am kommenden Montag soll sich zwischen Russland und Skandinavien ein Hochdruckgebiet aufbauen, das in den folgenden Tagen dann zunehmend kalte Luft in Richtung Deutschland strömen lässt. “Ab diesem Zeitpunkt wird es in den Nächten zu Frost kommen und vor allem im Osten Deutschlands werden die Temperaturen dann auch tagsüber lediglich auf Werte um die 0 Grad ansteigen“, gab ein Meteorologe vom DWD am Freitag in Offenbach bekannt. Mit viel Niederschlag sei dann erst einmal nicht zu rechnen. Falls es jedoch dazu komme, werde diese als Schnee bis in tiefere Lagen niedergehen. In den kommenden Tagen erwartet Deutschland erst einmal das in den letzten Tagen vorherrschende Schmuddelige und nasskalte Wetter. Im Osten soll es am Samstag bewölkt sein und gelegentlich regnen, während im Westen ab und zu die Sonne herauskommt. Auch am Sonntag wird es stark bewölkt sein und am Abend und in der Nacht zum Montag wird es vor allem in Westdeutschland regnen.

.

Artikel weiterlesen