Olaf Scholz richtet klare Worte an Putin! Der Bombenterror muss sofort aufhören!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 24.11.2022 15:50 Symbolbild imago


Scholz forderte Russland auf, den "Bombenterror" sofort zu stoppen! Darüber hinaus fordert der Kanzler, Russland solle „den Weg für Friedensgespräche ebnen“. Klare Wort aus dem Kanzleramt auch über die feige Taktik der Russen, die durch Scholz klar verurteilt wird! Hier alles, was der Kanzler Richtung Putin sagte:

Mutiger Scholz richtet Apell an Putin!

Bundeskanzler Olaf Scholz forderte Russland auf, die Raketenangriffe auf die Ukraine einzustellen. Der deutsche Führer stellte fest, dass Russland auf dem Schlachtfeld verliert und daher zynisch und hinterhältig gegen kritische Infrastrukturen vorgeht. "Diese Bombardierung des Terrors gegen Zivilisten muss sofort aufhören", sagte Scholz der DW . Er fügte hinzu, Russland solle „den Weg für Friedensgespräche ebnen“. Frankreichs Präsident geht sogar noch einen Schritt weiter und verurteilt Putins Vorgehen aufs Schärfste! Hier was Macron sagt:

Macron knallhart!

Der französische Präsident Emmanuel Macron wiederum bezeichnete das Vorgehen Russlands als „Kriegsverbrechen“.

„Am 23. November wurde die Ukraine bombardiert, wodurch der größte Teil des Landes ohne Wasser und Strom blieb. Jeder Angriff auf die zivile Infrastruktur ist ein Kriegsverbrechen und sollte nicht ungestraft bleiben“, sagte der Chef der Französischen Republik .