Ist der Krieg bald vorbei? Ukrainischer General optimistisch! - Krieg soll spätestens im Sommer enden!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 20.11.2022 08:40 Symbolbild imago


Seit nun fast 9 Monaten läuft der blutige russische Angriffskrieg in der Ukraine weiter. Bisher scheint ein Ende der Kampfhandlungen nicht in Sicht zu sein. Zuletzt hatte vor allem die Ukraine zahlreiche Sieger auf dem Schlachtfeld feiern können. Offenbar aus diesem Grund ist ein ukrainischer General nun sicher, dass der Krieg spätestens im nächsten Sommer zu Ende gehen könnte. Hier die Einschätzung der Experten:

Ukrainischer General glaubt an Sieg über Russland

Ziemlich optimistisch eingestellt scheint aktuell General Wolodymyr Hawrylow zu sein, der im Augenblick den Posten des ukrainischen Vize-Verteidigungsministers inne hat. Angesichts der jüngsten Erfolge der Ukraine zeigt sich der hochrangige Militär zuversichtlich, dass die Truppen seines Landes bereits im Dezember die Krim erreichen und den Krieg spätestens im kommenden Sommer beenden. Diese Aussage machte Hawrylow gegenüber dem britischen Fernsehsender Sky News. Demnach sei es durchaus möglich, dass die ersten Truppen aus der Ukraine noch in diesem Jahr auf die von Russland annektierte Halbinsel Krim vorrücken. Die Halbinsel befindet sich bereits seit 2014 in Hand der Russen. Trotzdem erwartet der Militär kein schnelles Ende des Krieges, da mit großem Widerstand von Seiten der russischen Armee gerechnet wird. Hawrylow ist allerdings zuversichtlich, dass sich die Schlagkraft der ukrainischen Armee in den kommenden Monaten deutlich erhöhen wird, wenn bis dahin auch weiter wie bisher hochmoderne westliche Waffen für den Kampf gegen die russische Armee zur Verfügung stehen.