GLÄTTEWARNUNG! Schnee und Eis in fast ganz Deutschland am Sonntag! Hier müssen Sie aufpassen

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 20.11.2022 08:19 Symbolbild imago


Vorsicht! Es wird glatt und weiß! Was für die einen der ersehnte Wintereinbruch ist, ist für die anderen ein kleiner Albtraum! Heute schneit und friert es in nahezu ganz Deutschland, erste tödliche Glätteunfälle sind bereits passiert! Hier wird es besonders rutschig:

Tief Uschi bringt Schnee und Eis nach Deutschland

In vielen Regionen Deutschlands ist der Winter eingekehrt. Auch am Wochenende rieseln vielerorts nasse Schneeflocken. Dazu wird es eisig. Die ersten Schneeflocken bis ins Flachland sind bereits in einigen Regionen Deutschlands gefallen. Auf den Autobahnen im Süden Schleswig-Holsteins gab es schon am Freitagmorgen glättebedingte Unfälle. Besonders in den kommenden Nächten und in den Morgenstunden wird es auch in vielen Landesteilen durch die Kälte und Schnee sehr rutschig auf den Straßen.

Am Sonntag zieht schon die nächste Wetterfront eines Tiefs ins Land. Im Südwesten bringt sie zunächst größtenteils Regen, weiter nordöstlich fällt der Niederschlag wahrscheinlich nur noch anfangs als Schnee.

Regional eisige Nächte

Bereits die vergangene Nacht war im Norden und Osten mit Tiefstwerten zwischen minus 1 und minus 9 Grad eisig. Über Schnee und bei klarem Himmel sanken die Temperaturen verbreitet deutlich unter 0 Grad. In Oberharz am Brocken zeigt das Thermometer am frühen morgen sogar fast minus 10 Grad an.

In der Nacht zum Sonntag wird es in einigen Regionen frostig. Nur im Südwesten Deutschlands liegen die Tiefstwerte deutlich über 0 Grad.

Auch tagsüber liegen die Höchstwerte im Osten, wie zum Beispiel in Berlin, nur knapp über 0 Grad. Regional kann es auch den ersten Eistag des Herbstes geben. Das sind Tage an denen die Temperatur nicht den Gefrierpunkt überschreitet. Ohne Winterreifen geht gar nichts!