Hatte ich Corona ohne es zu merken? Ärzte warnen - Achten Sie auf diese 5 Symptome!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 19.11.2022 22:23 Symbolbild imago


Ärzte warnen vor "unsichtbaren" Corona-Infektionen! Nicht immer macht sich eine Corona-Infektion bei den infizierten Personen auch bemerkbar. Manchmal kann die Ansteckung mit dem heimtückischen Virus auch komplett symptomlos und unbemerkt ablaufen. Doch es gibt Anzeichen und Hinweise, die auf eine durchgemachte und auskurierte Infektion mit dem Virus hinweisen. Lesen Sie hier, worauf Sie unbedingt achten sollten!

Anzeichen für überstandene Covid-19-Erkrankung

Viele Menschen fragen sich wegen der möglichen asymptomatischen Verläufe nämlich, ob sie sich bereits im Verlauf der Pandemie angesteckt haben. Viele Menschen testen sich nämlich nicht täglich. Doch auch ohne Tests gibt es einige Anzeichen, die darauf hinweisen, ob ein Patient bereits eine Infektion mit dem Coronavirus durchgemacht hat. Dies bestätigt auch der englische Epidemiologe Tim Spector, dem Leiter einer Studie am renommierten King’s College in London. Dieser will fünf Symptome entdeckt haben, die er auch unter dem Begriff "Long Covid" zusammengefasst hat. Zu diesen Symptomen zählen

Atemprobleme, Multi-System-Probleme (Gehirn, Herz, Organe), Muskel- und Kopfschmerzen, eine geschwächte Konzentration und Herzprobleme. Diese Symptome können auch mindestens einen Monat nach einer Infektion weiter auftreten, wie die Daten der "Covid Symptom Study"-App zeigen.

Auswertung gibt Aufschluss über Symptome

Bei dieser Studie haben rund 2,6 Millionen Personen ihre Erfahrungen und ihre Symptome bei einer Covid-19-Infektion geschildert und veröffentlicht. Zudem nennt Spector auch noch die sogenannte "Corona-Zunge" als Symptom für eine unentdeckte Infektion. In diesem Fall entstehen Veränderungen an der Zunge, die sich in Schwellungen, Belag oder schmerzhaften Pünktchen bemerkbar machen. Alle diese Symptome sind aber lediglich Hinweise. Wer sicher gehen will, ob er bereits infiziert war, kann dies mit einem Antikörper-Test nachweisen. Manchmal lassen sich jedoch auch nach einer Erkrankung keine Antikörper im menschlichen Körper nachweisen!