Top-Schiedsrichter stirbt nach einem Schlaganfall im Training! Tragische Meldung kurz vor der WM!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 19.11.2022 08:10 Symbolbild imago


Eine traurige Meldung erschüttert den Fußball! Denn wie jetzt bekannt wird, ist ein bekannter Top-Schiedsrichter gestorben. Der 42-Jährige verstarb vollkommen überraschend an den Folgen eines Schlaganfalls, den er bei einer Trainingseinheit erlitten hatte. Sein Tod wurde nun von der Gewerkschaft der Elitefußball-Schiedsrichter SAFE bekanntgegeben. Hier alles, was wir wissen:

Schiedsrichter stirbt nach Schlaganfall

Tragisch, Top-Schiedsrichter stirbt kurz vor der WM im Training - Schlaganfall! In seiner Karriere hatte Hamel insgesamt 135 Spiele in der höchsten französischen Spielklasse geleitet. Sein letztes Spiel hatte er am 6. November gepfiffen. Viele seiner Schiedsrichterkollegen sind traurig und erschüttert über den Tod ihres Kollegen. Zudem haben auch sämtliche Profivereine der französischen Liga ihr Beileid bekundet. “Unser Verein möchte der Familie den Angehörigen und Freunden von Johan Hamel sein aufrichtiges Beileid aussprechen“, hatte beispielsweise die Vorstandschaft des französischen Topklubs Olympique Marseille in seinen sozialen Medien geschrieben. Den Trauerbekundungen hatten sich zahlreiche weitere Vereine, wie beispielsweise auch der Top-Club Paris Saint-Germain angeschlossen.

Fussballwelt trauert

Die Fussballwelt reagiert traurig und geschockt auf diese Nachrichten!