Seite 2 von 2

Revolution in Russland! Kommt der Aufstand jetzt? Putins Propagandisten bekommen es mit der Angst zu tun

News (2 / 1)

18.11.2022 15:18Symbolbild imago

Russisches Volk beginnt Militärs zu desakkreditieren

Der Militär sieht offenbar ebenfalls Parallelen zur Bolschewiken-Revolution im Jahr 1917. Auch damals sei nach Kapotolows Auffassung zunächst die Armee des Landes desakkreditiert worden. Im Anschluss habe eine Demoralisierung der Armee und der Gesellschaft stattgefunden, bei der die Menschen den Glauben in die Regierung verloren hätten und letztlich den Umsturz eingeleitet haben. Ein weiterer Kritiker spricht in diesem Zusammenhang nicht von Panik in der Bevölkerung, sondern von Irritation. Laut Tigran Keossayan trauen die Menschen der Regierung nicht mehr, weil diese gemachte Fehler nie zugebe. Auch die Verschleierung der Niederlagen auf dem Schlachtfeld tragen zu dieser Stimmung bei. Der Kritiker sieht es in diesem Zusammenhang als Fehler, dass Putin im September die Mobilisierung von 300.000 Reservisten angeordnet habe. Mit dieser Maßnahme habe er die einfachen Bürger Russlands in den Krieg mit einbezogen. Wie man sieht, scheint in Moskau langsam Untergangsstimmung zu herrschen.

.

Artikel weiterlesen