Seite 2 von 2

Wie viel Schuld hat die Altkanzlerin? Angela Merkel - schwere Vorwürfe aus der Ukraine!

News (2 / 1)

18.11.2022 07:38Symbolbild imago

Angela Merkel will sich nicht öffentlich äußern

Bereits in der Vorwoche hatte eine Sprecherin der ehemaligen Bundeskanzlerin Stellung zu diesen Forderungen genommen und angekündigt, dass die Altkanzlerin weder öffentliche Auftritte noch Erklärungen zu ihrer Amtszeit plane. Sämtliche schriftlichen Stellungnahmen der ehemaligen Bundeskanzlerin hätten “unverändert Gültigkeit“. Zuvor hatte Merkel unter anderem mitteilen lassen, dass sie zu ihren Entscheidungen stehe, die sie beim NATO-Gipfel im Jahr 2008 getroffen hatte. Außerdem hatte sie schriftlich den russischen Angriff auf die Ukraine verurteilt. Diesen Vorfall hatte Merkel als “tiefgreifende Zäsur in der Geschichte Europas nach dem Ende des Kalten Krieges“ bezeichnet.

.

Artikel weiterlesen