Dramatisches Video! Deutsches Luftabwehrsystem Iris-T schießt russische Raketen über Kiew ab!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 18.11.2022 07:22 Symbolbild imago


Beeindruckendes Video! Erst vor kurzem hatte die Ukraine aus Deutschland ein hocheffektives Luftverteidigungssystem vom Typ Iris-T geliefert bekommen. Dies wurde von der ukrainischen Regierung in der Umgebung der Hauptstadt Kiew installiert. Mittlerweile ist das System im Einsatz und hat sich bereits als äußerst effektiv erwiesen wie dieses Video beweist! Sehen Sie hier, wie das deutsche System hilft, die Ukraine zu schützen!

Video zeigt Abschuss russische Raketen durch Iris-T-System

Auf einem Video, das nun in den sozialen Medien hochgeladen wurde, sieht man spektakuläre Aufnahmen aus der Nähe von Kiew. Die Aufnahmen sollen vom 15. November stammen und zeigen, wie es der ukrainischen Armee gelungen ist, 2 russische Marschflugkörper abzuschießen. Auf dem Video hört man zunächst, wie einer der russischen Marschflugkörper explodiert, bevor ersichtlich wird, wie eine zweite Luftabwehrrakete eine anfliegende russische Rakete in der Luft zerstört. Wie von Seiten der ukrainischen Armee bestätigt wird, soll das Video das deutsche Luftverteidigungssystem Iris-T in Aktion zeigen. Dieses mit Lenkflugkörpern bestückte Abwehrsystem ist in der Lage anfliegende Raketen in einer Höhe von bis zu 20 Kilometern und eine Reichweite von bis zu 40 Kilometern zu zerstören. Dadurch ist es möglich, einen Schutzschirm über eine große Fläche zu spannen.

Großstadt kann geschützt werden!

Damit soll es möglich sein, eine mittlere Großstadt vor dem Einschlag von russischen Raketen zu schützen. Anscheinend ist das bisher geliefert System in der ukrainischen Hauptstadt Kiew im Einsatz. Für die kommenden Monate hat die deutsche Bundesregierung der ukrainischen Regierung die Lieferung von 3 weiteren dieser Systeme zugesagt.