Liebes-Aus bei “Bauer sucht Frau“ - Bei Zuschauern beliebtes Paar gibt Trennung bekannt

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 17.11.2022 07:22 Symbolbild imago/rtl


Alle Fans der beliebten RTL Sendung “Bauer sucht Frau“ müssen nun sehr stark sein! Denn jetzt hat eines der beliebtesten Pärchen der Sendung seine Trennung bekanntgegeben. Angeblich habe das Paar alles Menschenmögliche unternommen, um ihre Liebesbeziehung zu retten. Jetzt jedoch soll das Liebesglück endgültig zerbrochen sein - woran lag es?

Beliebtes "Bauer sucht Frau"-Paar getrennt!

Wie jetzt bekannt wird, haben sich Bauer Patrick und seine Antonia dazu entschieden, nach einer Beziehung von über 2 Jahren fortan getrennte Wege zu gehen. Die beiden hatten sich in der 16. Staffel der Serie “Bauer sucht Frau“ im Sommer 2020 kennengelernt. In den beiden vergangenen Jahren hatten sie dann eine Fernbeziehung geführt, bei der sie in Hannover und er in der Nähe von Konstanz gelebt hatte. Kein leichtes Leben also für das junges Liebespaar. Schon im Sommer hatte es bei der Teilnahme der beiden im Sommerhaus der Stars gekriselt. Zwar hatte das Paar die Show gewonnen, wurden allerdings von den Zuschauern regelrecht zerrissen. Schon damals war Patrick immer wieder durch abfällige Kommentare über seine Freundin aufgefallen. “Dass RTL da nicht eingreift, ist doch echt lächerlich“, hatte ein Zuschauer in den sozialen Medien kommentiert.

Beziehung angeblich an “öffentlichem Druck“ zerbrochen

Diese heftigen Reaktionen der Zuschauer sollen auch einer der Gründe für die Trennung gewesen sein, schreiben Patrick und Antonia jetzt in ihren sozialen Medien. “Unsere gemeinsame Beziehung hat den öffentlichen Druck und auch den vielen Spekulationen in den letzten Wochen leider nicht standgehalten“, können die Fans dort nun schwarz auf weiß lesen. Beide stellen jedoch klar, dass sie die letzten beiden Jahre ihrer Beziehung unvergesslich in Erinnerung behalten werden. Das Paar erklärt auch, dass es in ihrer Beziehung bereits ein wenig früher gekriselt hatte. “Bis zuletzt hatten wir auch nach vielen Höhen und Tiefen die Hoffnung, wieder gestärkt aus der Krise hervorzugehen“, erklären die beiden ehemaligen Turteltauben. Dieser Wunsch hat sich für die beiden jedoch nicht erfüllt.