Jetzt ist alles offiziell! – Moderator Jörg Pilawa hat sich von Ehefrau Irina getrennt

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 21.09.2022 06:40 Symbolbild imago


Bislang galt TV-Moderator Jörg Pilawa als Vorwirr TV-Branche. Obwohl er bereits seit Jahren dort aktiv ist, hatte er es geschafft sämtliche Dramen und Skandalen aus dem Weg zu gehen. Doch nun wird offiziell bekannt, dass sich der TV-Star bereits vor Monaten von seiner Noch-Ehefrau Irina getrennt hat. Schon seit einiger Zeit gehen die Eheleute getrennte Wege - wie geht es nun weiter bei dem beliebten Moderator und wie konnte es soweit kommen?

Gemeinsame Anwältin bestätigt: Jörg Pilawa und seine Frau Irina sind getrennt

Offenbar hat das Paar sich darauf geeinigt, die Details der Trennung so privat wie irgend möglich zu halten. Deshalb hatte eine gemeinsame Anwältin eine Erklärung der Eheleute abgegeben in der es heißt: “Jörg Pilawa und seine Frau Irina haben sich bereits vor mehreren Monaten in gegenseitigem Einvernehmen getrennt.“ Insgesamt war das Paar 20 Jahre lang zusammen und hatte vor 16 Jahren im Mai 2006 in der Republik Kongo geheiratet. Seit vielen Jahren war das Paar nämlich im Rahmen der Welthungerhilfe aktiv. Gemeinsam haben die beiden insgesamt 3 Kinder. Pilawa hat zudem noch einen weiteren Sohn aus erster Ehe. Wie die Anwältin außerdem bestätigte, bittet das Paar darum, dass man ihre Privatsphäre respektiere. In diesem Zusammenhang wurde bestätigt, dass sich weder Jörg Pilawa noch seine Ehefrau Irina in den Medien zu diesem Thema äußern werden. Dies habe man im Hinblick auf das Wohl der gemeinsamen Kinder vereinbart. Zu den Gründen, wieso die Ehe des Paares gescheitert ist, wurden keinerlei Angaben gemacht. Allerdings scheint es zum Glück auch nicht auf einen Rosenkrieg hinauszulaufen.