Birgit Schrowange - Trennung von diesem Mann war eine schmerzhafte Entscheidung - aber der letzte Ausweg!

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 20.09.2022 06:40 Symbolbild imago images/Future Image


Diese Trennung von diesem Mann hat Sie besonders getroffen! Eigentlich ist Birgit Schrowange für ihre außergewöhnliche Lebensfreude bekannt. Doch nun geht sie erstmals ausführlich darauf ein, wie schmerzhaft eine Trennung in der Vergangenheit für sie gewesen ist. Lesen Sie hier die ganze Story

Birgit Schrowange ist seit 5 Jahren vergeben - aber vorher gab es eine traurige Trennung!

Schon über 5 Jahre ist die erfolgreiche Moderatorin mit ihren aktuellen Lebensgefährten Frank Spothelfer zusammen. Doch auch zuvor hatte es im Leben der Moderatorin bereits eine große Liebe gegeben. Nach vielen Jahren spricht Birgit nun über die schwerste Zeit ihres Lebens. Denn bei einem Interview gibt Birgit Schrowange zu, dass sie ihre Trennung vom bekannten TV-Moderator Markus Lanz extrem getroffen habe. “Natürlich hatte ich auch schwere Zeiten“, verriet Birgit jetzt gegenüber der Zeitschrift “MyIllu“. Und dann bezeichnet Birgit ihre Trennung vom TV-Moderator Markus Lanz, mit dem sie auch ein gemeinsames Kind hat, als schwersten Moment in ihrem Leben. “Das war natürlich eine äußerst unschöne Zeit“, gibt Birgit offen zu.

Birgit Schrowange hat ihr Liebesglück gefunden

Letztendlich jedoch ist die Moderatorin sicher, dass sie durch diese schwere Zeit persönlich noch stärker geworden ist. Dazu erklärt sie im Interview: “In einer Beziehung bin ich durchaus dominant, aber auf eine gute Weise. Wenn mir etwas wirklich wichtig ist, dann setze ich mich voll dafür ein.“ Dies dürfte auch bei ihrer langjährigen Beziehung zu ihrem aktuellen Lebensgefährten Frank Spothelfer der Fall sein. Schon seit 2017 ist das Paar zusammen. Doch die seit Jahren geplante Hochzeit ist bis zum heutigen Tag nicht erfolgt. Laut Birgit Schrowange soll es jetzt aber bald soweit sein.